Wai-O-Tapu, Hot Water Beach, Hahai und Thames

Freitag, 21.04.2017

Montag ging es zum Wai-O-Tapu Thermal Wonderland. Richtig coole geothermale Region!

Lady Knox Gyser

 

Champagner Pool

 

Devil's Bath

 

Abends ging es weiter nach Hot Water Beach in der Coromandel Peninsula. Da gibt es Bereiche am Strand, die ganz warm sind, weil dort geothermale Quellen darunter liegen. Die sind allerdings nur bei Ebbe zugänglich. 17.30 Uhr waren wir dort und es war brechend voll! Alle Touris drängelten sich dicht an dich im Sand. Da haben wir uns nach kleinem Buddelversuch für einen Strandspaziergang entschieden.

Mittwoch sind wir dann vor Sonnenaufgang los und haben unser Glück ein zweites Mal versucht. Es waren zwar immer noch etliche Touristen da, aber deutlich weniger als am Vortag.

Nach einem zweiten Kaffee​ ging es dann nach Hahai für eine kleine Wanderung in der Sonne.

Abends haben wir dann in Thames (einem kleinen Ort im Süden von der Coromandel Peninsula) übernachtet.

Gestern mussten wir dann noch einige Besorgungen machen und waren im botanischen Garten in Auckland. Bevor wir zum Campingplatz sind, haben wir noch mein Auto abgeholt. Abends wurde nur noch gepackt. 

Heute Morgen habe ich meine Familien zum Flughafen gebracht. Zwei Wochen sind sooo schnell vergangen....

Jetzt ist die Hälfte meine Zeit in Neuseeland schon vorbei. Jetzt werde ich mir in den verbleibenden drei Monaten die Nordinsel anschauen :)